Bezirksvorsteher

Klaus-Dieter Kohls

 


© Gruppe Zentralarchiv Westdeutschland